Auf dem Europaweg von Zermatt nach Randa im September 2018

Im September 2018 war ich auf dem Europaweg bei Zermatt im Schweizer Wallis unterwegs. Der Start war in Zermatt, von dort ging es über den Tufteren-Höhenweg zur Europaweghütte auf der Täschalp. Von dort ging es am nächsten Tag weiter über die Charles Kuonen Hängebrücke, zur Europahütte. Die Hängebrücke wurde 2017 eröffnet und ist die längste Hängebrücke der Welt. Die Brücke ist 494m lang, 85m hoch und 65cm breit. Am letzten Tag ging es dann von der Europahütte hinab nach Randa und dann von dort zurück nach Deutschland. 

Ich habe heute die entsprechende Galerie online gestellt. Wie ihr sehen werdet, hatten wir unglaubliches Glück mit dem Wetter. Es gab fantastische, teilweise schon herbstliche Impressionen von Zermatt, vom Matterhorn, dem Mattertal und den umliegenden Bergen zu sehen. Ich denke, es ist mir gelungen, diese Impressionen auf fotografisch festzuhalten.

Aufgenommen von Sunnegga

Ich hoffe, dass euch die Fotos gefallen und würde mich über entsprechendes Feedback freuen. Die gesamte Galerie findet ihr hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.